Qualitätsmanagement und Nachhaltigkeit

Gemeinnützige Träger sozialer Einrichtungen und Dienste stehen innerhalb eines dynamischen und von externen Einflüssen geprägten Umfelds in der Verantwortung, Leistungen zu erbringen, die für das Leben der Menschen von essenzieller Bedeutung sind. Um vor diesem Hintergrund den Aufbau resilienter, innovativer und werteorientierter Strukturen innerhalb des Gesamtverbands zu fördern, etablierte die AWO mit ihrem Tandem-Konzept einen QM-Ansatz, der die ISO 9001 mit fachspezifischen AWO-Normen verbindet. Diesen Ansatz gilt es weiterzuentwickeln bzw. neu zu gestalten. Die Abteilung Qualitätsmanagement und Nachhaltigkeit des Bundesverbands begleitet diesen Prozess federführend. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Umsetzung der Klima- und Nachhaltigkeitsstrategie der AWO, die auf dem Verbandsbeschluss basiert, mit allen Einrichtungen und Diensten vor 2040 klimaneutral zu werden. In Zusammenarbeit mit dem Gesamtverband entwickelt die Abteilung Modellprojekte, testet Instrumente und organisiert die Weiterentwicklung der Klimaschutz- und Klimaanpassungsstrategie bzw. deren Übersetzung in konkrete Maßnahmenpläne und Handlungsvorgaben. Sie koordiniert zudem die politische Lobbyarbeit, in deren Rahmen die AWO sich für sozialverträglichen Klimaschutz und die konsequente Verfolgung der Nachhaltigkeitsziele einsetzt

Tel. +49 (0)30 26 309 471  E-Mail QM  E-Mail Nachhaltigkeit

Abteilungsleiter

Weitere Ansprechpersonen