Kinder, Jugend, Frauen, Familie

Gemeinsam mit Kooperations- und Bündnispartnern setzt sich die Abteilung Kinder, Jugend, Frauen, Familie des Bundesverbands dafür ein, den genannten Gruppen gute Lebensbedingungen sowie Teilhabe und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Eng vernetzt mit dem Gesamtverband bearbeiten und koordinieren die Mitarbeitenden – mit dem Ohr an der Praxis – relevante Themen und Angebote der Kinder- und Jugendhilfe: Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege, Ganztagsbildung für Grundschulkinder, Jugend- und Schulsozialarbeit, offene Kinder- und Jugendarbeit, stationäre, teilstationäre bzw. ambulante Hilfen zur Erziehung sowie Familienbildung. Ziel ist es, Kinderrechte umzusetzen, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern, Kinder- und Jugendschutz zu stärken sowie ein demokratisches Miteinander in einer sozial gerechten, vielfältigen Gesellschaft zu ermöglichen. Die Sicherstellung von Angeboten, Einrichtungen und Diensten vor Ort sowie die Qualitätsentwicklung sind hierfür wesentlich. Neben der Kinder- und Jugendhilfe zählt die fachliche und fachpolitische Arbeit zu folgenden Themen zum Leistungsspektrum der Abteilung: Kinderarmut und Kindergrundsicherung, Frauen- und Gleichstellungspolitik, Schutz vor geschlechtsspezifischer Gewalt, vielfältige Lebensweisen sowie Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf.

Tel. +49 (0)30 26 309 245  E-Mail

Abteilungsleiter

Weitere Ansprechpersonen