Aktuell
09.06.2015 | Stellungnahmen

Sozialraumorientierung im Selbstverständnis der Wohlfahrtspflege

Seite Drucken

Von: Dieter Eckert

Die sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege verabschiedeten eine Standortbestimmung zur Bedeutung und Funktion des Sozialraums als Ort der Teilhabe von Menschen.
Unter dem Titel „Der Sozialraum als Ort der Teilhabe“ präzisiert die BAG der Freien Wohlfahrtspflege ihr Verständnis von Sozialraum, Sozialraumorientierung und Quartiersentwicklung. In sechs Botschaften wird die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit des Engagements der Wohlfahrtsverbände im Sozialraum verdeutlicht. Vier Empfehlungen fordern die Verbände auf, ihre Strukturen und ihr Aufgabenverständnis weiterzuentwickeln um ihren Anspruch, bürgernahe und ganzheitliche Hilfen für jede und jeden Hilfesuchenden anzubieten, einzulösen.
Im Rahmen der Erarbeitung und Überprüfung der Standortbestimmung wurden zwei Workshops durchgeführt, deren Inhalte und Ergebnisse gleichfalls veröffentlicht wurden.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2018 AWO Bundesverband e.V.