AWO Blog

Für die Verbesserung der Kita-Rahmenbedingungen

Seite Drucken

Von: Ulrike Novy / AWO Chemnitz

Eine nachhaltige Aktion zum Kindertag.

Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel

J. W. von Goethe

Schon Goethe wusste, wie wichtig es ist, unseren Kindern eine gute Basis für ihr Leben zu geben. Also haben sich auch die Chemnitzer und Oelsnitzer AWO-Kindereinrichtungen an der Aktion „Schlüsselbäumchen“ der Liga der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege Chemnitz beteiligt.

Die Aktion zum Kindertag fand in diesem Jahr ganz unter dem Motto der Nachhaltigkeit statt:  Die Kinder pflanzten ein Bäumchen oder einen Strauch auf dem Gelände der Kita und versahen dieses „Schlüsselbäumchen“ mit einem Schild. Anschließend wurden um genau 13:00 Uhr die Bilder mit Angabe des Kitanamens und des Ortes an das Sächsische Staatsministerium für Kultus und Sächsische Staatsministerium für Finanzen gesendet.

Mit der toll geplanten Aktion wollten unsere AWO-Kitas auf die dringend notwendigen Verbesserungen der Kita-Rahmenbedingungen hinweisen. So soll in einem Jahr das Wachstum der Schlüsselbäumchen mit den geplanten oder vielleicht gar schon eingetretenen Verbesserungen der Rahmenbedingungen verglichen werden. Sollte keine Verbesserung eingetreten sein, muss das „Schlüsselbäumchen“ wohl zurückgeschnitten werden.

Ein selbstgemaltes Schildchen an einem Baumzweig befestigt ehrt engagierte Erzieher*innen

Ebenso wie die Bäumchen sollen unsere Kinder Wurzeln schlagen, wachsen und gedeihen. Dafür braucht es aber Pädagog*innen, die Zeit haben, um das Spiel, das soziale und kognitive Lernen gezielt unterstützen zu können. Pädagog*innen, die gut ausgebildet, aufmerksam und zugewandt sind, die vor- und nachbereiten können, mit den Eltern kooperieren, sich im Team beraten, ihre Entwicklung dokumentieren, Projektideen umsetzen…Visionen in der Bildungspolitik allein bringen uns nicht weiter. Es ist Zeit für eine strategische und nachhaltige Verbesserung der Rahmenbedingungen für unsere Kindereinrichtungen.

Die AWO in Sachsen setzt sich mit ihrem Positionspapier zur Verbesserungen der Kita-Rahmenbedingungen in Sachsen für eine ganzheitliche Strategie in der frühkindlichen Bildung ein. Denn Kinder sind unsere Zukunft!

#Schlüsselbäumchen

 

Wie sieht Engagement bei der AWO aus? Wie kann ich selbst aktiv werden? Im Vorfeld der AWO Aktionswoche 2018 nehmen wir das Engagement bei der AWO unter die Lupe. Und vom 16. bis 24. Juni heißt es dann wieder: Echte Vielfalt. Echtes Engagement. Echt AWO. Alle Blogartikel, Themen, Infos und Aktionen gibt es hier: ECHT AWO.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.