Team Nachhaltigkeit. Bezirksverband Braunschweig: Einsatz für Klimaschutz und Gerechtigkeit. Seit März 2022 treibt eine Zukunftsgruppe den sozial-ökologischen Wandel voran.

Eine Gruppe von zwölf Personen sitzt auf gestuften Sitzplätzen in einem Raum, vor einer Wand mit einem AWO-Logo und einem "ThinkPool"-Schild.
© AWO-Bezirksverband Braunschweig e.V.

17 Ziele – 17 Praktiker*innen

Der Bezirksverband Braunschweig möchte nachhaltiger werden und zum sozialen und ökologischen Wandel beitragen. Deshalb unterstützt er die Verwirklichung der 17 Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung. Um die Verwirklichung dieser Ziele strukturiert und gesteuert voranzutreiben, hat der Vorstand gemeinsam mit seiner Nachhaltigkeitsbeauftragten Nadine Steinhardt einen Fahrplan für die nächsten Jahre entwickelt.

Ein wichtiger Bestandteil der Nachhaltigkeitsstrategie ist die Zukunftsgruppe Nachhaltigkeit.

Damit zentrale Entscheidungen zur nachhaltigen Entwicklung des AWO-Bezirksverbandes Braunschweig nicht am grünen Tisch getroffen werden, ist es wichtig, möglichst viele interessierte Mitarbeiter*innen aus allen Bereichen und Ebenen zu beteiligen.

Dafür wurde im März 2022 eine Zukunftsgruppe gegründet – bestehend aus 17 Praktiker*innen, die die Verhältnisse in ihren Einrichtungen kennen und einschätzen können. Für die Teilnahme an der Zukunftsgruppe konnten sich alle Mitarbeitenden und Kreisgeschäftsführer*innen bewerben. Bei der Auswahl wurde versucht, möglichst alle Unternehmensbereiche und -ebenen abzudecken.

Die Teilnehmer*innen der Zukunftsgruppe bereiten Entscheidungen für die Steuerungsgruppe Nachhaltigkeit vor und fungieren als Sprachrohr in die und aus den Einrichtungen sowie als Multiplikator*innen. Sie vertreten die gemeinsamen Entscheidungen vor Ort.

Zwei Treffen in 2022

Im vergangenen Jahr kam die Zukunftsgruppe zweimal zusammen. Die Teilnehmenden haben eine Bestandsaufnahme geplant und ausgewertet, Nachhaltigkeitsziele vorgeschlagen und einen Beteiligungsprozess der Mitarbeiter*innen zur Entwicklung von Energiesparmaßnahmen vorbereitet. Die Treffen der Zukunftsgruppe Nachhaltigkeit finden online oder in Präsenz statt. Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit.