Kompetenzmodell. Bezirksverband Oberbayern: Auch 2022 wurden Führungskräfte aktiv in ihrer Entwicklung unterstützt und für ihre herausfordernden Aufgaben fit gemacht.

Ein Whiteboard mit der Überschrift "Vielfalt - Risiken + Chancen", das mit verschiedenen Notizen und Karten beschriftet ist, die verschiedene Aspekte von Risiken und Chancen darstellen.
© AWO Bezirksverband Oberbayern e.V.

Im Rahmen der unterschiedlichen Fortbildungsmodule stehen vier Kompetenzbereiche im Fokus:

  • AWO-Kompetenz
  • Führungs-Kompetenz
  • Fach-Kompetenz
  • Selbst-Kompetenz

Die AWO-Werte Freiheit, Gerechtigkeit, Gleichheit, Toleranz und Solidarität stehen bei allen Modulen im Mittelpunkt. „Mitarbeiterorientierung als Führungsaufgabe“ sowie „gesundes Führen“ lauten die Titel weiterer Lerneinheiten. Das Modul „Vor(ur)teile erkennen“ rundet das Kompetenzmodell mit dem Schwerpunkt „Vielfalt als Chance“ ab. Ziel des Kompetenzmodells ist es, Kompetenzen sichtbar zu machen, Selbstreflexion zu ermöglichen und die Entwicklung der Führungskräfte aktiv zu unterstützen.