Ereignisse

Seite drucken

Von: 9. - 12. Oktober 1949

Thema der öffentlichen Kundgebung: “Krise und Heilung des deutschen Gemeinschaftslebens“, Referent: Flüchtlingsminister Heinrich Albertz. Marie Juchacz wird zur Ehrenvorsitzenden gewählt. Robert Görlinger tritt als Vorsitzender zurück, an seiner Stelle wird Heinrich Albertz gewählt. Robert Görlinger wird stellvertretender Vorsitzender, Alfred Nau Schatzmeister. Für die zurückgetretenen bzw. Ausscheidenden Vorstandsmitglieder (Anna Zink, Fritz Ripp, Maria Detzel) werden Ida Wolff, Berlin, Martha Schanzenbach MdB, Gengenbach, und Bürgermeister Hans Segitz, Nürnberg, gewählt.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2022 AWO Bundesverband e.V...