Jugendmigrationsdienste

Kurzinformation

Träger: AWO Bundesverband, umgesetzt durch verschiedene AWO-Verbände
Zeitraum: dauerhaft
Arbeitsfeld: Beratung und Begleitung junger Menschen mit Migrationsgeschichte
Zielgruppe: Junge Menschen mit Migrationsbiografie vom 12. bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres, ihre Eltern sowie Institutionen und Initiativen im Sozialraum

Die Jugendmigrationsdienste unterstützen vor Ort junge Menschen am Übergang von der Schule in die Ausbildung und den Beruf und fördern ihre gesellschaftliche Teilhabe. Als Teil der Beratungsangebote nach § 45 des Aufenthaltsgesetzes bieten sie sozialpädagogische Begleitung vor, während und nach den Integrationskursen.

Mehr Infos

 

Kontakt

Logo des JMD - Jugend Migrations Dienste

Die Jugendmigrationsdienste werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend als Bestandteil der Initiative Jugend stärken gefördert.

Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Logo Jugend stärken