Aktuell
04.09.2020 | Veröffentlichung

Leitfaden zur Beratung von Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht

Seite drucken

Der Leitfaden zur Beratung von Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht wurde aktualisiert. 

 

Der Leitfaden ist insbesondere für Berater*innen interessant, die Menschen an der komplexen rechtlichen Schnittstelle Behinderung, Migration und Flucht beraten.

 

Der Leitfaden vermittelt einen Überblick, welche Rechte Migrant*innen mit einer Behinderung - Asylsuchende, Flüchtlinge und andere Drittstaatsangehörige sowie Unionsbürger*innen mit und ohne materiellem Aufenthaltsrecht - haben. Dabei geht es insbesondere um Leistungen zur medizinischen Rehabilitation, zur Teilhabe am Arbeitsleben, zur Teilhabe an Bildung sowie zur Pflege, und um den Erhalt eines Schwerbehindertenausweises.

 

 

Herausgeber: passage gGmbH und Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2020 AWO Bundesverband e.V.