AWO gegen Rassismus - AWO für Vielfalt!
#AWOGEGENRASSISMUS

 

Vom 14. bis 27. März 2022 starten die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Sie stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Haltung zeigen", ein Aufruf, dem die AWO sehr gerne folgt.

Mit dem Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März als Höhepunkt für viele Veranstaltungen, sind alle AWO-Gliederungen dazu aufgerufen, sich aktiv mit kreativen Aktionen ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen und sich zu beteiligen. Es geht darum, Solidarität  zu bekunden mit von Rassismus betroffenen Menschen und Gesicht zu zeigen für eine offene und vielfältige Gesellschaft. Dazu appellieren wir an unsere AWO Werte Solidarität,Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr über zahlreiche Veranstaltungen von AWO-Gliederungen und Einrichtungen bundesweit. Wir haben Sie hier in einer Veranstaltungs-Übersicht zusammengefasst. 

Bitte nutzt für alle Eure Aktionen in den sozialen Medien den Hashtag #AWOgegenRassismus.

Alle Materialien zu AWO gegen Rassismus  – AWO für Vielfalt! findet Ihr in unserem Downloadbereich.

Veranstaltungen vor Ort und Online

Ob Workshop zu unbewussten Vorurteilen, Rassismus in der Werbung oder dem Thema Künstliche Intelligenz und Rassismus: Viele Projekte aus der Praxis organisieren spannende Veranstaltungen, das reicht von Aktionen vor Ort bis hin zu Online-Vorträgen zu verschiedenen Themen. Hier gibt es eine Übersicht über das AWO-Programm zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

Online-Aktion am Internationalen Tag gegen Rassismus

am 21. März wird der AWO-Bundesverband anlässlich des Internationalen Tag gegen Rassismus einen Aktionstag zum Thema Hate Speech ausrufen. Immer mehr Menschen in Deutschland kommunizieren digital. Leider beobachten wir, dass Hate Speech und Menschenfeindlichkeit im Netz zunehmen. Nicht-Weiße Menschen sind dabei überproportional von Anfeindungen und Hass im Internet betroffen.

Im Rahmen eines etwa einstündigen AWO-Twitter-Chats am 21. März von 16:00 - 17:00 Uhr werden wir gemeinsam mit Expert*innen von der Amadeu-Antonio-Stiftung, Deutschland sicher im Netz, HateAid, jugendschutz.net und den Neuen Deutschen Medienmacher*innen das Thema Hate Speech diskutieren, Best Practices teilen und laden herzlich zum Erfahrungsaustausch unter dem Hashtag #AWOChat ein. 

Wir freuen uns, wenn sich viele von Euch am Gespräch beteiligen!

Material für Deine Aktion

Aufkleber mit dem Aufdruck: Haltung zeigen! Kein Platz für Rassismus.

NEU Aufkleber nur für den Innenbereich  "Haltung zeigen! Kein Platz für Rassismus" Format: 7,5 x 10,5 cm
Material: Haftfolie 0,8mm weiß · Made in Europa

NEU Glas-Aufkleber ·Format 10,5 x 7,5 cm transparente selbstklebende Folie (Aufdruck spiegelverkehrt)

NEU Glas-Aufkleber ·Format 10,5 x 7,5 cm transparente selbstklebende Folie (Aufdruck spiegelverkehrt) z.B. für Glasscheiben · Made in Europa

Weste

Warnweste

Fahrradsattelbezug

Fahrradsattel-Bezug mit Aufschrift AWO gegen Rassismus!

Flagge AWO gegen Rassismus

Flagge mit Aufschrift AWO gegen Rassismus! (Breite x Höhe: 60cm x 40cm)

Button

Button: AWO gegen Rassismus!

1/1

Nützliches: Anleitungen, Downloads, Aktionsideen, Publikationen

Auf folgenden Unterseiten sammeln wir Material, das Euch bei den Aktionswochen gegen Rassismus unterstützen soll:

 

Lesenswertes: Blogbeiträge zum Thema Rassismus

Seit 2012 führt die AWO jährlich ihre Kampagne „AWO gegen Rassismus – AWO für Vielfalt!“ durch. Hier schreiben wir, wie es dazu kam.

Interview "Rechte Strukturen und ihre Folgen für die Demokratie" von Andrea Röpke, TUP Heft 02-2020. Nachzulesen hier (PDF).

Interview "Rechtsextremismus und Rassismus beim Namen nennen" von Matthias Quent in TUP Heft 04-2019. Nachzulesen hier (PDF).

Interview "Freiräume für die Jugend" - von Tobias Burdukat in TUP Heft 01-2019. Nachzulesen hier (PDF).

Interview "Sprache ist mächtig" von Kübra Gümüşay in TUP-Heft 02-2020. Nachzulesen hier. (PDF

Ungleichheit und Rassismus in Zentralamerika: Koloniales Erbe und Hemmnis für eine nachhaltige und gerechte Entwicklung: Zum Blogbeitrag.

Rassismuskritische Arbeit in den Jugendmigrationsdiensten der Arbeiterwohlfahrt: Die Jugendmigrationsdienste (JMD) sind in mehrfacher Hinsicht gegen Rassismus aktiv. Nachzulesen hier.

Gemeinsam Demokratie stärken in der AWO: Um für das Themenfeld Antirassismus weiter zu sensibilisieren, haben wir ein Erklärvideo sowie weiteres Material erstellt. Alle Infos findet Ihr in folgendem Blogbeitrag.

#AWOgegenRassismus in Social Media

Bei der Benutzung unserer Social Wall werden personenbezogene Daten gespeichert. Wenn Sie die Funktion nutzen möchten, bestätigen Sie dies bitte mit einem Klick auf den Button. Ihre Eingabe wird per Cookie, sofern erlaubt, gespeichert.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2022 AWO Bundesverband e.V...