Gleichstellung - Gewinn für alle

Gleichstellung - Gewinn für alle

Gleichstellung – ein Gewinn für alle!

Unter dem Titel „Gleichstellung – ein Gewinn für alle!“ richtete die AWO Schwaben erstmals eine Gleichstellungskonferenz mit rund 150 Teilnehmenden aus.

 Sie fand im Februar – und damit vor der Corona-Pandemie – in Augsburg statt. Neben prominenten Gastreferent*innen wie Maria Noichl (MdEP) und Björn Süfke (Autor: „Männerseelen“) waren ein abwechslungsreiches Programm, Raum für Vernetzung sowie eine After-Work-Party mit DJ geboten. Die Veranstaltung richtete sich an geladene haupt- und ehrenamtliche Gäste. Es moderierte Anna Pfeiffer, Präsidiumsmitglied der Bundes-AWO.

Doppelte Hilfe gegen Armut

Längere Zeit am Existenzminimum zu leben, ist hierzulande für die meisten ein Kraftakt. Wer kann da noch regelmäßig auf den Einkauf von nachhaltigen, oft aber auch teureren Lebensmitteln achten? Im Rahmen der Kampagne des AWO-Bundesverbands #WirArbeitenDran spendete die AWO Schwaben daher 500 Packungen AWO-Kaffee und 500 Tafeln Schokolade an die örtliche Tafel. Beides stammte aus fairem Handel, dessen Erlös wiederum den von Armut betroffenen Menschen in den Erzeugerländern zugutekommt. Die Stadt Stadtbergen, die Fairtrade Town ist, machte mit und legte noch ein großes Paket an entsprechenden Waren drauf.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2021 AWO Bundesverband e.V.