Corona-Pandemie

Corona-Pandemie

AWO-Talk stärkt Austausch während Pandemie

Die AWO Württemberg bietet in Kooperation mit der AWO Baden seit Frühjahr 2020 regelmäßig stattfindende Videokonferenzen zu verbandlichen Themen für alle Interessierten an. In Zeiten von Corona ist das eine gern genutzte Möglichkeit, um in Kontakt zu bleiben und Neues zu erfahren. Das neue Format AWO-Talk gewährleistet den Austausch unter AWO-Interessierten.

Der AWO-Talk fand am 27. Mai 2021 zum Thema „Die digitale Aktionswoche“ statt, war mit über 20 Teilnehmer*innen aus ganz Baden-Württemberg vielversprechend, die Zahl hat sich mehr als verdoppelt und eine große Bandbreite von AWO-Themen wurde bis jetzt vorgestellt. Nach einem Informations-Block zum Thema folgt viel Austausch. Auch kleinere Gruppen können gebildet werden – möglichst viele sollen zu Wort kommen.

Projekt „Wir wachsen und werden“

Wie Kinder werden, bestimmt zum Teil auch deren Förderung in der Zeit des Heranwachsens. Die gleichnamige Projekt-Broschüre ist ein ungewöhnlicher Überblick über die Erziehungsgrundsätze der AWO Württemberg. Diese werden anhand von Lieblingssprüchen und dazu passenden Kommentaren der AWO-Pädagog*innen ebenso wie mit phantasievollen Bildern präsentiert und wurde so zu einem weiteren Baustein zur Förderung von Kindern. Sie gibt ebenso Einblick in Haltung und Motivation - und ist ein Leitbild der besonderen Art: einschlägig, eingängig und einladend.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2021 AWO Bundesverband e.V.