AWO Seniorenzentrum

AWO Seniorenzentrum

Digitaler Aktivitätstisch im AWO Haus Billetal

Im AWO Seniorenzentrum „Haus Billetal“ in Hamburg sorgt ab sofort ein überdimensionales und rollbares Tablet für zusätzliche Abwechslung und Therapiemöglichkeiten.

Am digitalen Aktivitätstisch mit Touch-Screen können Senior*innen einzeln oder in kleinen Gruppen spielen und so ihre Feinmotorik und ihr Gedächtnis trainieren. Mit Hilfe von Bildern, Musik und Geräuschen werden die Bewohner auch an alte Zeiten erinnert. Daher ist der neue Aktivitätstisch besonders für Senior*innen mit einer Demenz geeignet. Durch das spielerische Gedächtnistraining kann das Fortschreiten einer Demenz verlangsamt werden. Das AWO Seniorenzentrum ist die erste Einrichtung in Hamburg, die den digitalen Aktivitätstisch einsetzt.

Poletto kocht für Senioren

Die aus dem Fernsehen bekannte Starköchin Cornelia Poletto hat während des ersten und zweiten Corona-Lockdowns für Senior*innen gekocht und damit die Hilfsaktion „Miteinander in Zeiten von Corona“ der AWO Hamburg unterstützt. Jede Woche konnten sich Senior*innen in verschiedenen AWO Servicewohnanlagen über ein kostenloses Mittagessen freuen, das die Starköchin auch persönlich verteilt hat. Im Advent haben Cornelia Poletto und ihr Team insgesamt 400 Mal „Knusprige Entenkeule mit Gewürzrotkohl und Kartoffelknödeln“ kontaktlos an die Haustüre geliefert. Bereits während des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 hatte die Starköchin sechs Wochen lang je 100 kostenlose Mittagessen für Senior*innen gekocht, die von den harten Corona-Kontaktbeschränkungen besonders betroffen waren. Die AWO Hamburg sagt Danke für insgesamt 1.000 strahlende Gesichter!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2021 AWO Bundesverband e.V.