Aktuell
27.07.2021 | Veröffentlichung

Informationsveranstaltungen »Queer im Alter«

Von: Lothar Andrée

 

Informationsveranstaltungen »Queer im Alter«

Trägerübergreifende Veranstaltungen mit Informationen, Materialien und Beratung zur Öffnung von Altenhilfeeinrichtungen für LSBTIQ*. In Düsseldorf, München, Hamburg und Leipzig.

Hintergrund:

Die Biografien von älteren Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen (kurz LSBTIQ*) sind nicht selten von Diskriminierungserfahrungen geprägt. Sind LSBTIQ* im hohen Lebensalter auf Angebote der Altenhilfe angewiesen, befürchten nicht wenige von ihnen erneute Ablehnung und Ausgrenzung. Damit queere Senior*innen sich in Zukunft in allen Einrichtungen und Serviceformen der Altenhilfe willkommen fühlen und selbstbestimmt leben können, unterstützt die Koordinierungsstelle »Queer im Alter« den Öffnungsprozess für die Zielgruppe.

 

Für:

  • Träger und leitende Mitarbeitende aus allen Einrichtungsformen der Altenhilfe
  • Anbieter*innen der beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Politik und Verwaltung

 

Thema:

  • Bedarfe und Belange von queeren Senior*innen
  • Vorstellung des »Praxishandbuchs zur Öffnung der Altenhilfe-Einrichtungen für LSBTIQ*« mit Fortbildungspaket
  • Instrumente und Anwendungsfelder des Praxishandbuchs
  • Möglichkeiten zur Fortbildung von Mitarbeitenden der Altenhilfe
  • Best Practice Beispiele
  • Vielfalt als Qualitätsmerkmal
  • Beratung auf dem Weg zur Queer-freundlichen Einrichtung
  • Angebote der Koordinierungsstelle »Queer im Alter«
  • Offene Fragen und Austausch

 

Mit:

  • Lothar Andrée, Projektleitung der Koordinierungsstelle »Queer im Alter«, AWO Bundesverband e.V.
  • Referent*innen der LSBTIQ* Communities

Termine:

Düsseldorf 09.09.2021, 17—19 Uhr

25hours Hotel Das Tour, Louis-Pasteur-Platz 1

Referent*in: Georg Roth, Bundesinteressenvertretung schwuler Senioren e.V.

In Kooperation mit der Fachstelle Altern unterm Regenbogen in Düsseldorf

 

München 14.09.2021, 17—19 Uhr

Hotel Europa, Dachauerstr. 115

Referent*innen: Nora Eckert, TransInterQueer e.V. sowie Bundesverband Trans* e.V.

Esther Schwarz, Bisexuelles Netzwerk e.V.

 

Hamburg 16.09.2021, 14—16 Uhr

Magnus-Hirschfeld-Centrum e.V., Borgweg 8

Referent*in: Reingard Wagner, Dachverband Lesben und Alter e.V.

 

Leipzig 29.09.2021, 14—16 Uhr

Hotel Michaelis, Alte Essigmanufaktur, Paul-Gruner-Str. 44

Referent*in: Lucie Veith, Bundesverband Intergeschlechtliche Menschen e.V.

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos.

Bitte per E-Mail an: Robert König, robert.koenig@awo.org (Tel.: 030-26309-233)

Unter Angabe von Name, Vorname, Organisation, E-Mail-Adresse und Ort der Infoveranstaltung. Sie erhalten im Anschluss eine Bestätigung per E-Mail. Die zu dem Zeitpunkt der jeweiligen Veranstaltung geltenden Mindestabstände und Hygieneregeln werden am Veranstaltungsort selbstverständlich eingehalten.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2021 AWO Bundesverband e.V...