Aktuell
12.01.2017 | Veröffentlichung

Gleiches Recht für jede Liebe

Seite Drucken

Von: Jannes Hesterberg

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes widmet das Themenjahr 2017 der Gleichstellung gegen Diskriminierung aufgrund der sexuellen und geschlechtlichen Identität

Unter dem Motto „Gleiches Recht für gleiche Liebe“ startet die Antidiskriminierungsstelle des Bundes  ins Themenjahr  2017.

Zum Auftakt des Themenjahres hat die Antidiskriminierungsstelle eine Umfrage zu den Einstellungen der Menschen gegenüber Homo- und Bisexuellen durchführen lassen. Die Studienergebnisse wurden nun veröffentlicht.

Die Umfrage zeigt: die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland findet, dass lesbische, schwule, bisexuelle  Menschen diskriminiert werden und spricht sich für ihre rechtliche Gleichstellung aus. Mehr als 82 % der befragten Personen befürworten die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare und 75% befürworten die Gleichstellung beim Adoptionsrecht.

Jedoch zeigt die Studie auch, dass es über 40% der befragten Personen unangenehm wäre, wenn die eigenen Kinder sich als lesbisch oder schwul definieren würden.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.