Aktuell
09.09.2015 | Veröffentlichung

AWO Projekt Gleichstellungsbericht – Newsletter Nr. 1

Seite Drucken

Von: Dr. Petra Rostock

Als Auftakt für eine neue Schwerpunktsetzung und intensive Auseinandersetzung zum Thema Gleichstellungspolitik in der AWO führt die Arbeiterwohlfahrt vom 15.03.2015 bis zum 14.03.2018 das Projekt Gleichstellungsbericht durch.

In enger Zusammenarbeit mit den Gliederungen wird ein Gleichstellungsbericht erstellt, der den Status Quo der Gleichstellung der Geschlechter unter Berücksichtigung anderer Kategorien wie Alter, Beeinträchtigung, Herkunft erfasst. Ziel des Projektes ist es, Erfolge und Defizite im Bereich Gleichstellung zu erkennen und daraus Konsequenzen zu entwickeln. Dazu bedarf es einer kritischen Auseinandersetzung mit dem gleichstellungspolitischen Leitbild der AWO und dessen Umsetzung in den eigenen Strukturen. Bestehende Rollenbilder müssen konsequent hinterfragt und ausgeräumt werden und alle AWO Haupt- und Ehrenamtlichen darin unterstützt werden, ihre Lebensentwürfe unabhängig von ihrem Geschlecht verwirklichen zu können. Dazu gehört zum Beispiel, Mitarbeiter/innen zu unterstützen, für Kinder und Angehörigen zu sorgen.
 

Begleitet wird das Projekt Gleichstellungsbericht durch verschiedene Maßnahmen. Eine erste Übersicht über die derzeit laufenden und geplanten Maßnahmen stellen wir Euch in diesem Projektnewsletter vor. Im nächsten Projektnewsletter im Dezember 2015 berichten wir über die konstituierende Sitzung des Beirats zur Begleitung des Gleichstellungsberichtes sowie über die Ergebnisse des Expert/innenworkshops zur Erhebung von gleichstellungsrelevanten Daten in der AWO, stellen Euch den Zeit- und Maßnahmenplan 2016 vor und informieren Euch über mögliche Aufgabe, Rechte und Pflichten einer/eines Gleichstellungsbeauftragten.
 

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.