22.01.2023

AWO und 60 Jahre Elysée-Vertrag

Ein Banner zum Thema Jugendaustausch mit dem AWO-Logo und dem Logo des DFJW zum 60-jährigen Jubiläum. Jugendliche halten gemeinsam einen Globus in die Höhe. Oben links steht #JugendaustauschMitHerz.

Die Zukunft Europas entsteht im Jugendaustausch

Der 22. Januar 2023 markiert das 60-jährige Bestehen des Elysée-Vertrags. Dieser legte das politische Fundament für eine enge deutsch-französische Zusammenarbeit und Freundschaft, u. a. in Politik, Bildung, Kultur und Zivilgesellschaft, sowie den Grundstein für die Gründung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW). Deshalb ist dieser Tag der Auftakt für die Jubiläumsaktivitäten des DFJW, an denen sich auch die AWO als langjährige Partnerin beteiligt. 

Für die AWO war die Gründung des DFJW im Juli 1963 ein wichtiges Ereignis. Seit dieser Zeit organisiert die AWO bereits deutsch-französische Begegnungen, um die Jugend beider Länder einander näher zu bringen und ihren Beitrag zu Frieden, Gleichheit und Toleranz zu leisten. Das DFJW unterstützte die AWO dabei durch die Förderung von Jugendbegegnunen und einer Stelle der „Pädagogischen Mitarbeiter*in des DFJW“ im AWO Bundesverband…bis heute!

Die Zukunft Europas entsteht im Jugendaustausch. Europa wird aus Mut gemacht. Gemeinsam mit jungen Menschen möchten wir die Zukunft gestalten!“ – „Das ist der Auftrag des DFJW seit 60 Jahren. Und in den nächsten 60 Jahren.“ – Dies ist das Versprechen der Generalsekretär*innen des DFJW Tobias Bütow und Anne Tallineau anlässlich des Jubiläums.

Gemeinsam mit jungen Menschen möchten wir die Zukunft gestalten!

Tobias Bütow, Generalsekretär des DFJW

Knapp ein Jahr nach Ausbruch des Kriegs in der Ukraine betonen die Generalsekretär*innen des DFJW die besondere Bedeutung des Elysée-Vertrags als Freundschafts- und Friedensvertrag.

Die Kontinuität dieser deutsch-französischen Freundschaft, die sich aus der jüngeren Vergangenheit und der Gegenwart speist, ist eine gute Voraussetzung für ihre Fortsetzung. Jedoch entsteht sie nicht von selbst. Beziehungen müssen wie ein Garten gepflegt werden, damit sie wachsen und gedeihen können.

Langlebige Partnerschaften in der AWO und den Jugendwerken

Auch in den deutsch-französischen Kooperationen der AWO und Jugendwerke der AWO findet sich Kontinuität wieder. Es werden auch heute noch regelmäßig deutsch-französische und trilaterale Kinder- und Jugendbegegnungen organisiert. Dabei werden sie auch weiterhin von einer Pädagogischen Mitarbeiterin des DFJW im AWO Bundesverband unterstützt. Die Projektträger der AWO sind aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern, u. a. der offenen Jugendarbeit, den Hillfen zur Erziehung, Freiwilligendienste und Kita. Auch im Bereich der beruflichen Bildung haben in der Vergangenheit Austauschprojekte stattgefunden.

Auffällig und charakteristisch für diese Kooperationen sind die langjährigen Partnerschaften, die die Einrichtungen mit ihren Partnerorganisationen in Frankreich pflegen:

  • Der Jugendhilfeverbund der AWO Südharz feiert 2023 das 30-jährige Bestehen (!) seiner Kooperation mit dem Verein Bal’ados in Balaruc-les-Bains in Südwestfrankreich.
  • Das AWO Kinderhaus du Bonheur der AWO Saarland hat 2022 seine 10-jährige Partnerschaft mit dem Verein ACLEF in Behren-lès-Forbach gefeiert!

AWO aktiv im DFJW-Jubiläumsjahr

Als langjährige Partnerin des DFJW beteiligt sich die AWO selbstverständlich auch an den Jubiläumsveranstaltungen des DFJW.

Die Kiko – Die Konferenz, die Kinder bewegt!

Der Jugendhilfeverbund der AWO Südharz wird mit einer Gruppe von Kindern an der deutsch-französischen Kinderkonferenz, die das DFJW vom 29.05. bis 02.06.2023 für Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren in Blossin (Brandenburg) veranstaltet, teilnehmen. Sie werden die Konferenz aktiv mitgestalten!

60-Jahre Label des DFJW erhalten!

Projektträger der AWO und der Jugendwerke können auf der Homepage des DFJW das 60-Jahre Label für Veranstaltungen und Projekte erhalten, die sich konkret auf die Themen des Elysée- und DFJW-Jubiläums beziehen oder sich mit einem für junge Menschen relevantes Zukunftsthema auseinandersetzen. Wie das genau funktioniert, wird hier erklärt.

Weitere Infos & Termine

Eine Videobotschaft der Generalsekretär*innen des DFJW sowie alle Infos und Termine zu den Jubiläumsaktivitäten des DFJW finden sich hier.

Kontakt

Sie haben Fragen? – Schreiben Sie uns!