AWO Historie

Geschichte der AWO

Wir suchen...

Fotos und Dokumente zur Geschichte der AWO, die uns bei der Vorbereitung des Verbandsjubiläums „100 Jahre AWO in 2019“ unterstützen. Nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Die Arbeiterwohlfahrt wurde am 13. Dezember 1919 auf Initiative von Marie Juchacz gegründet. Mit ihrer annähernd 100-jährigen Geschichte zählt die AWO zu den ältesten Wohlfahrtsverbänden in Deutschland. Auf dieser Seite geben wir einen kurzen Überblick zur Geschichte und Entwicklung der AWO von der Weimarer bis zur Berliner Republik.

Ollenhauer

*12.12.1902  † 13.08.1995

Hildegard Ollenhauer war eine deutsche Sozialpolitikerin (SPD) und Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft. Sie engagierte sie sich seit 1950 in der AWO, davon 1962 bis 1986 als Mitglied des Hamburger Landesvorstands, im AWO-Bundesausschuss sowie bis zu ihrem 85. Lebensjahr als ehrenamtliche Leiterin einer AWO-Altentagesstätte in Hamburg-Volksdorf. 1989 erhielt sie die Marie-Juchacz-Plakette.

Seite Drucken

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2020 AWO Bundesverband e.V.